Unsere Organe und Gremien

Vorstand, Aufsichtsrat und Mitgliederversammlung

Seit der Gründung gestalten die Menschen aus der Region die Geschicke unserer Bank aktiv mit. Erfahren Sie mehr über die Organe und Gremien Ihrer VR Bank Weimar eG und die Menschen darin.

Vorstand

Wir führen zum Erfolg

Der Vorstand Ihrer VR Bank Weimar eG besteht aus 2 Mitgliedern, die vom Aufsichtsrat bestellt wurden. Er ist verantwortlich für die Geschäftsführung und vertritt die Bank nach außen.

Hier können Sie sich ein Bild von den Personen machen, die Ihre VR Bank Weimar eG leiten.
Der Vorstand ist dem Aufsichtsrat und den Mitgliedern der Bank zur Rechenschaft verpflichtet.

Mitglieder des Vorstandes

von links: Martin Wagner, Michael Galander / Foto: VR Bank Weimar

Martin Wagner  (Vorstandsvorsitzender)

Dipl. Bankbetriebswirt

seit 1985 im genossenschaftlichen Bankensektor tätig und seit 2000 Vorstand unseres Hauses

verantwortlich für die Resorts:

  • Controlling
  • Qualitätssicherung
  • Revision
  • Recht
  • Unternehmensservice

 

Michael Galander

Dipl. Kaufmann (FH)

seit 1998 im Bankensektor  der Region Weimar / Weimarer Land tätig und seit 01.01.2020 Vorstand unseres Hauses

verantwortlich für die Resorts:

  • Privatkunden
  • Firmenkunden
  • Vertriebssteuerung
  • Personal

 

Aufsichtsrat

Wir kontrollieren den Erfolg

Der Aufsichtsrat wird von der Mitgliederversammlung gewählt. Er überwacht die Geschäftsführung des Vorstandes und kontrolliert die Geschäftsergebnisse. Der Aufsichtsrat berichtet zudem einmal jährlich in der Mitgliederversammlung über den Jahresabschluss und die durchgeführte Prüfung.

Die Hauptaufgaben des Aufsichtsrates sind:

  • Überwachung der Geschäftsleitung
  • Vertretung der Mitgliederinteressen

In gemeinsamen Sitzungen mit dem Vorstand lässt sich der Aufsichtsrat regelmäßig über die Risikolage, die Entwicklung im Kredit- und Einlagengeschäft, die Eigenkapitalausstattung, die Organisationsstruktur und natürlich die Ertragslage der VR Bank Weimar eG berichten. Bei Investitionen von großer wirtschaftlicher Bedeutung ist die Zustimmung des Aufsichtsrates erforderlich. Der Aufsichtsrat prüft den Jahresabschluss und schlägt in Abstimmung mit dem Vorstand die Verwendung des Jahresüberschusses in der Generalversammlung vor.

 

Die Mitglieder des Aufsichtsrates:

  • Gerhard Dürrschnabel, Aufsichtsratsvorsitzender / Vorstand bei der HSP Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft AG
  • Holger Theermann, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender, Geschäftsführer der PROMA - Gesellschaft für Projektentwicklung und Kommunalberatung mbH
  • Anselm Graubner, Geschäftsführer der Goethezimmer GmbH
  • Heike Roos, Freie Landschaftsarchitektin und Stadtplanerin, Büroinhaberin RoosGrün PLANUNG
  • Klaus-Dietmar Schmidt, selbstständiger Notar in Weimar
  • Sebastian Knauer, Augenoptikermeister 

 

Generalversammlung

Mitglieder bestimmen mit

Als Mitglied können Sie aktiv an demokratischen Entscheidungsprozessen Ihrer VR Bank Weimar eG mitwirken. Dabei besitzt jedes Mitglied in der Generalversammlung eine Stimme – unabhängig davon, wie viele Geschäftsanteile es hat.

Aufgaben der Generalversammlung

Die Generalversammlung der Mitglieder ist das zentrale Willensbildungsorgan der Bank. Vorstand und Aufsichtsrat legen vor der Generalversammlung Rechenschaft über ihre Tätigkeit ab. Die Versammlung stellt den Jahresabschluss fest und beschließt, wie der Jahresüberschuss verwendet werden soll. Außerdem entscheidet sie über die Entlastung des Aufsichtsrates und des Vorstandes. Der Aufsichtsrat wird aus ihrer Mitte gewählt.