Wanderausstellung "Bildberührung" in der Hauptstelle Weimar

Bilder der aktuellen Ausstellung, Schüler*innen der Klassenstufe 5 bis 10

Thüringer Künstler und deren Werke waren das Vorbild für die Reproduktionen, die Thüringer Schüler im Rahmen des Projektes "Bildberührung" erstellten. Anhand von Gesprächen und der Mitwirkung der Künstler selbst im Kunstunterricht, bekamen die Schüler einen besonderen Zugang zu deren Schaffen und verbanden die schulischen und künstlerischen Interessen in einer einzigartigen Form. Die so 2015 entstandene Kunstmappe "Bildberührung" ist an vielen Thüringer Schulen zugänglich.

Eine Fachjury stellte eine Auswahl der Exponate zusammen, die nun teilweise in den Geschäftsräumen in der Hauptstelle Weimar vom 01.04.- 02.05.2019 ausgestellt werden.